Diekirch Reserve / Luxemburg

Ein weiteres Bier von meiner Biertour nach Luxemburg und wieder die Brauerei Diekirch. Nun ist es das Reserve mit bekömmlichen 6,5 % Alkoholgehalt.

Man beachte bitte erst das Etikett. Wie die Brauerei abgebildet ist, erinnert mich das sehr an das Hans-Sachs-Haus aus Gelsenkirchen. Sehr modern kommt dann aber der Schriftzug „Reserve“. Ganz oben dann noch der Luxemburger Löwe. Richtig toll.

Das Bier, das sage ich direkt, wird nicht mein Lieblingsbier. Mit 6,5 % Alkohol ist es ja schon eher ein Starkbier und da war ich recht verwundert, wie würzig es daher kommt. Von einem Starkbier erwarte ich eher ein süßes Bier, aber diese Süße kommt im Nachgang. Eine ungewohnte Mischung. Das macht das Getränk bedingt interessant, aber auf dieses Bier muss ich schon richtig Appetit haben. Heute ist es etwas wärmer und ich denke, dass es eher ein Novemberbier ist. Ich werde mir von meinem 6er-Pack zwei Flaschen für den Herbst aufbewahren.

Neben dem Etikett sieht das Bier selbst gut aus. Bierfarbe und Schaum harmonieren sehr eindrucksvoll und im Originalglas macht es optisch Appetit.

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s