Rother Bräu Öko Urtrunk

Heute war ich im Biomarkt. Morgen bekommen wir Besuch, Veganer kommen und wir wollten vorbereitet sein. Wir sind es nun und bei den Preisen weiß ich nun, dass ich nicht auf mein Fleisch verzichten werde. Aber egal. Ich habe mich mit einer Flasche Rother Bräu Öko Urtrunk belohnt. Der Name steckt voller Klischees, daher wollte ich es haben. Zu Biobier habe ich ein gespaltenes Verhältnis. Das Bier selbst ist ja durch den Brauvorgang frei von Schadstoffen. Warum sollen wir dann mehr Geld für nicht immer besser schmeckendes Bier bezahlen? Dazu ist anzumerken, dass Bio-Anbau nicht das Ziel hat, gesündere Lebensmittel anzubauen; vielmehr soll vor allem umweltschonender und nachhaltiger produziert werden. Der Bayerische Rundfunk hat im Februar 2013 dazu einen interessanten Bericht veröffentlicht.

Nun aber zum Bier. Endlich wieder eine Flasche mit Bügelverschluss. Und diese ploppt sehr schön beim öffnen. Das Bier ist hell mit einer leichten Trübung, der Schaum ist fest. Beim ersten Antrunk kommt das Bier sehr süffig daher mit einer Malznote. Wenn der Schluck schon fast vergessen ist, kommt eine herbe Bombe daher, fast schon staubig. aber unterm Strich sehr angenehm. 

Bis jetzt fand ich von den Biobieren nur das Pinkus Müller aus Münster trinkbar, aber der Rother Bräu Öko Urtrunk ist eine gute Alternative.

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s