Monteith’s Summer Ale / Neuseeland

Freitagnachmittag, ich bereite mich auf das Wochenende vor und war kurz davor mir einen Espresso zu kochen. Nun sah ich diesen hellen Himmelskörper, der mir sagt, dass wir Sommer haben. Sofort ging mir ein Licht auf und ich wusste, ich habe von der Monteith’s Brauerei das Summer Ale im Kühlschrank und ich sagte mir, einen Espresso kann ich mir auch später machen.

Mein erstes Bier aus Neuseeland. Ich gebe ja zu, dass ich aufgrund der Entfernung Respekt habe und meine Vorfreude ist gestiegen. Auffallend ist, dass für ein typisches Ale die Schaumbildung sehr gering ist. Aus dem Glas kommt mir ein fruchtiger, ein angenehmer Geruch entgegen. Das Ale hat einen würzigen Geschmack, bittert aber nicht und erinnert mich etwas an Almdudler, der österreichischer Kräuterlimonade. Bei einem Alkoholgehalt von 5,0 % ist es kein Radler, aber der Geschmack ist irre.

Es ist kein Bier, das ich einen ganzen Abend trinken möchte, aber es ist ein leckeres Bier. Ein schönes, aromatisches Sommerbier. Im Herbst und Winter sollte es mehr Hopfen haben, aber die Brauerei hat auch ein Winter Ale im Angebot. Mal sehen, ob ich das in einem halben Jahr hier in Deutschland zu kaufen bekomme. Aber wenn wir jetzt Sommer haben, dann ist in Neuseeland Winter, also müsste man jetzt doch eher das Winter Ale bekommen, aber warum … Egal, wird mir nun zu kompliziert.

Advertisements

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s