Propeller Aufwind

Ein witziger Name. Da braut die Brauerei Bosch unter dem Namen „Propeller“zwei neue Biere und ich habe das IPA „Aufwind“ heute im Test. Ja, ich freue mich, dass sich auf dem Biermarkt etwas tut und dass die jungen Wilden mit Hopfen experimentieren.

Da habe ich nun das „Aufwand“ in ein Glas geschüttet. Originell finde ich, dass auf der Homepage der Brauerei der Hinweis steht, dass man das Bier nie aus der Flasche trinken soll. Das Bier im Glas sieht gut aus. Satte honiggelbe Farbe mit fester Schaumkrone.

Wieder erreicht meine Nase eine fruchtige Note. Der erste Schluck ist toll. Mich erreicht die Bitterkeit und der Geschmack einer Pampelmuse. Im Abgang ist das Bier recht süß und mild. Der Alkoholgehalt liegt bei 6,5 %.

Wenn dass die Zukunft des deutschen Bieres ist, dann freue ich mich auf die kommenden Jahre. Großartig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s