Maisel & Friends Marc’s Chocolate Bock

Heute gönne ich mir mein zweites Bier von Maisel & Friends. Marc’s Chocolate Bock, hier hat sich der Brauer Marc Goebel ausgetobt, er bezeichnet es als eine Zartbitterinterpretation eines irischen Stouts. Herr Goebel hantierte mit unterschiedlichen Malzen und das schmeckt man auch. In einem Video wird das Bier vorgestellt.

Das Bier riecht nach einer edlen Zartbitterschokolade. Das Bier ist tiefschwarz in seinem Glas und die Schaumbildung ist wie bei einem Stout zu erwarten recht gering. Dafür aber nicht so cremig.

Beim Antrunk merkt man schon, dass es ein schweres Bier ist. Auch hier ist es wieder die falsche Jahreszeit, ich würde es eher im Winter trinken wollen. Aber auch hier ist die Schokolade sehr dominant, da ist das geröstete Malz tonangebend. Hopfen spielt eher eine untergeordnete Rolle, das wäre dem Guten aber zu viel. Im Abgang wird das Bier süßlich und lang.

Mein Fazit: Ein gelungenes Bier, ein rundes Bier. Wenn wir den November erreicht haben, das Wetter verregnet ist und man ungerne aus dem Haus geht, werde ich das Bier gerne wieder trinken.

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s