Bolten Ur-Alt

Wo fange ich heute an. Meine Arbeitskollegin Anja aus Neuss berichtete mir gestern, dass ihr Mann eine Homepage seit vielen Vollmonden betreibt, die sich mit Altbier befasst. Nette Sache, schaut es euch mal an. Aber das war für mich die Inspiration mir ein Altbier zu kaufen. Na gut, es ist eine etwas größere Flasche mit einem Liter Inhalt.

Bolten ist eine mir sympathische, kleine Brauerei aus Korschenbroich. Sie ist die älteste Altbierbrauerei der Welt und kann zurecht stolz darauf sein. Das Bolten Ur-Alt ist ein naturtrübes Bier, das unfiltriert ist. Ich habe es mir in einer 1-Liter-Flasche gegönnt, das auch nur kurz haltbar ist. Bierkenner unter euch können mir vielleicht sagen, ob es ein Zeichen der Frische ist.

Eingeschüttet muss ich gestehen, dass ich nicht direkt erkennen kann, dass das Alt naturtrüb ist. Mit etwas Phantasie geht es. Der Schaum ist so fest wie der Rasierschaum von Nivea. Der Geruch ist schon nicht typisch für ein Alt, voller Malz. Großes Kino.

Der Geschmack ist ein Dreisprung. 1. Die Würze eines Altbieres, 2. Irgendetwas fruchtiges und 3. das volle Aroma des Hopfens. Ich schmecke schon einen deutlichen Unterschied zu den Altbieren, die man als Werbung am Düsseldorfer Hauptbahnhof sieht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s