Sitting Bulldog IPA / Schweden

Meine Cousine Anne und ihr Mann Peter gaben mir vor meiner Fahrt nach Stockholm den Tipp in der Altstadt das S:ta Clara Bierhaus aufzusuchen. Am Tag unserer Abreise haben wir es getan. Ein uriges Lokal mit viel Live-Musik. Irre finde ich, dass der Chef zurecht stolz drauf ist, dass er 16 (!!) verschiedene Biere aus dem Fass anbietet. Dazu noch unzählige Flaschenbiere. Ich fragte ihn nach einem IPA und er empfahl mir ein schwedisches IPA: Sitting Bulldog aus Gotland. Dunkel ist es mit einem bescheidenen Schaum. Es riecht nach Maracuja, aber der Hopfen sticht hervor. Im Antrunk schmecke ich ein IPA. Voller Hopfen, die Note Grapefruit ist dabei und auch recht intensiv. Nebenbei meine ich entweder Himbeere oder Maracuja vernommen zu haben. Aber der intensive Geschmack mit der leichten Frucht sorgte für einen langen Abgang. Ich danke Anne und Peter für dem Tipp für das Lokal, aber auch die Möglichkeit ein schwedisches IPA aus dem Fass zu bekommen. 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s