Leffe Vieille Cuvée / Belgien

Heute war es zum ersten Mal in diesem Jahr abends etwas kühler und ich hatte große Lust auf ein belgisches Bier.

Ein Leffe Vieille Cuvée hatte ich auf Kühlung. In ein Glas geschüttet fällt die edle rot-braune Farbe des Bieres auf. Der Schaum ist sehr fein, aber verschwindet schnell. Der Geruch erinnert mich an den Pflaumenmus von Zentis. Recht intensiv, aber nicht zu aufdringlich.

Der Antrunk ist sehr malzig, recht intensiv, aber nicht zu lang. In der Mitte kommt die Frucht durch, die ich schon im Geruch festgestellt habe. Aber es ist nicht nur Pflaume, etwas Würze kommt mit. Genial finde ich, dass der Abgang hopfenbetont ist und es zum Schluss angenehm bitter wird.

Eine wunderbare Geschmacksmischung. Dieses Leffe hat mir den schönen und kühlen Herbsttag ein gutes Ende bereitet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s