St. Andrews Brewing Co. Fife Gold / Schottland

IMG_7404Vor zwei Wochen war ich mit meiner Frau im schottischen St. Andrews. Nach einem Besuch im Aquarium wollten wir in einem schön gelegenem Café an der Küste einen Kaffee zu uns nehmen und überlegen, wie der weitere Nachmittag aussieht. Jedoch in dem Café angekommen, merkten wir, dass es kein Café ist, eher ein Fischrestaurant der gehobenen Klasse. Das Seafoodrestaurant. Nun gut, die Blöße wollten wir uns nicht geben und haben, da wir vom Frühstück noch gesättigt waren, uns auf eine Vorspeise beschenkt und uns dazu jeweils ein recht teures Flaschenbier bestellt: das Fife Gold der St. Andrews Brewing Company. Ja, es war ein teurer Besuch, aber jeder Cent war es wert. Das Bier war grandios und der Restaurantleiter berichtete uns, dass die Brauerei gerade mal zwei Straßen weiter und der Inhaber selber braut, die Flaschen abfüllt und diese etikettiert. Wir sind direkt zur St. Andrews Brewing Company gefahren und haben einen schönen Nachmittag verlebt. Der Brauerei ist ein Pub angeschlossen und der Mann hinter den Zapfhähnen hat mich gut „betreut“ und mich viel testen lassen. Grandioses Bier, egal was mir angeboten worden ist. Sehr viel Liebe zum Detail.

Das Fife Gold ist ein Golden Ale. Goldig sieht es tatsächlich aus. Der Schaum ist fein, von recht langer Haltbarkeit und einer geringen Sammlung an Kohlensäure. Im Geruch leichte Zitrone, die immer intensiver wird.

Voller Hopfen! Das Ale hat genau die Zitrone, die man schon im Geruch vermutet hat, gepaart mit Grapefruit. Es entwickelt sich etwas blumiges, aber dann kommt die herbe Note durch, die im Abgang lange anhält. Dieses Bier ist ein Erlebnis. Wunderbar. Leider bekommt man es nicht in Deutschland zu kaufen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s