Quilmes Cristal / Argentinien

IMG_8546Seit dem letzten Oktober habe ich eine neue Arbeitskollegin. Zwischendurch habe ich Elise berichtet, dass ich ab und an mal ein Bier trinke. Sie wohnt in der Nähe des Händlers „Bier & Beer“ in Düsseldorf. Motiviert durch meine Monologe wagte sie sich in das Geschäft, um ihren Lebenspartner mit Bier aus seiner Heimat zu überraschen. Ich habe quasi eine Vermittlungsprovision erhalten. Eine Flasche Pale Ale der Sierra Nevada Brauerei und ein argentinisches Quilmes. Heute habe ich mich entschlossen das Quilmes zu testen. Ich habe es schon mal getrunken, aber das ist bestimmt schon zwanzig Jahre her. Meine Erinnerung lässt mich da im Stich. Elise wusste aber zu berichten, dass die 0,33er-Flasche für den Export bestimmt sein muss, denn so kleine Gebinde gibt es in Argentinien nicht. Von ihrem argentinischen Lebenspartner weiß sie, dass das Bier in 1 Liter-Flaschen verkauft wird. Das Bier teilt man mit seinen Freunden und trinkt es nicht alleine.

Den Konsum dieses Bieres zelebriere ich regelrecht. Ich habe mich entschieden nach längerer Zeit mir das Konzert der Toten Hosen in Buenos Aires anzusehen. Meine Nachbarn sollen ja hören, dass ich zuhause bin. So ist dann nun das Quilmes in meinem Testglas vor mir und auf dem Bildschirm singt Campino „Hier kommt Alex“. Hellgelb ist das Lager, der Schaum schneeweiß. Für das Foto hat es gereicht, um zu sehen, dass der Schaum feinporig ist. Der ist dann recht schnell in sich zusammengefallen, dass man ihn getrost als Flitzer bezeichnen kann. Der Geruch ist süß und hopfenbetont.

Es ist ein spritziges Bier, das man gerne zischen möchte, so süffig ist es. Ich schmecke etwas Hopfen und etwas Malz. Mehr aber auch nicht. Im Abgang ist es leicht herb, aber das auch nur kurz. Das Quilmes ist ein reiner Durstlöscher. Wenn ich wieder auf das Konzert der Toten Hosen in Buenos Aires blicke, wo der Schweiß von der Decke tropft, und ich wäre im Publikum, dann wäre ich ein dankbarere Abnehmer eines eiskalten Quilmes.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s