Alpenstoff

IMG_0355Mein erster Blogbeitrag nach meinem Urlaub in Irland. Am Tag meiner Rückkehr überraschte mich Catrin mit zehn Flaschen Bier aus ihrem Urlaub in Bayern. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Wenn Catrin im Urlaub ist, denkt sie immer an mich und bringt mir Bier mit. Obwohl wir noch kein Bier zusammen getrunken haben, waren es bis jetzt immer wunderbare Biere. Bei ihrer Bayernauswahl ist mir als erstes das Alpenstoff in die Hände gefallen. Was für ein toller Name. Das Etikett ist auch minimalistisch gehalten, mittendrin die Blüte eines Enzians. Sehr geschmackvoll und nicht kitschig. Alleine schon wegen der Aufmachung wäre mein Kaufinteresse geweckt worden.  Das Bier kommt vom Bürgerbräu aus Bad Reichenhall.

Eine feine weiße Schaumkrone ist der Anfang. Sie fällt aber recht schnell zusammen. Goldgelb in einem dunklen Ton und klar ist dieses Export. Der Geruch ist hopfig fein.

Hopfen habe ich auch im Antrunk, dazu die Süße vom Malz. Sehr sanft und süffig. So bleibt es bis zum Abgang. Zu keinem Zeitpunkt herb. Für mich persönlich ist das schade, aber ändert nichts daran, dass es ein süffiges und solides Export ist. Wie sage ich so gerne, ein guter und leckerer Durstlöscher. Ich kann mich daran erinnern, dass in meiner alten Heimat Gelsenkirchen das Alpenstoff zu kaufen war, aber dann doch recht schnell aus dem Sortiment verschwunden war. Schade!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s