Brasserie Pietra / Frankreich

IMG_0553Meine Nichte Sarah hat mich vor zwei Wochen mit insgesamt sechs Flaschen Bier der Brasserie Pietra aus Korsika überrascht. Thiemo, ihr Freund oder ein Freund, wer weiß das schon, da blickt man eh nicht mehr durch, hat mir vor einigen Wochen erzählt, dass er nach Korsika fährt, um dort Urlaub zu machen. Ich konnte mich erinnern, dass auf Korsika Bier aus Kastanien gebraut wird und das habe ich ihm erzählt. Nun kam er zurück und hat mir zwei mal drei Flaschen Bier aus Kastanienmehl mitgebracht.

Aber wie kommt man auf die Idee Bier aus Kastanien zu brauen? Dominique Sialelli war Manager der France Télécom und wollte in seiner Heimat Korsika ein korsisches Bier trinken. Das gab es nicht, so hängte er seinen lukrativen Job an den Nagel und wurde Bierbrauer. Mit seiner Ehefrau Armelle hatte er unter einem Kastanienbaum die Idee aus Kastanienmehl Bier zu brauen und gründete mit ihr die Brasserie Pietra in der Nähe von Bastia. Das war nun die Kurzversion. Wer es ausführlicher haben möchte, der kann gerne in der Zeit einen ausführlichen Artikel dazu lesen.

Das erste Bier der Brasserie Pietra heißt einfach nur Pietra. Das trinke ich auch heute. Das andere Bier, dass mir Thiemo mitgebracht hat, ist das Colomba. Von der Beschreibung her, kann es ein Weißbier sein. Ich werde mich mal die kommenden Tage überraschen lassen.

Mahagonirot mit einem feinporigen Schaum, der beigefarben ist, ist das Pietra. Der Geruch ist nussig.

Der Geschmack überrascht mich, denn skeptisch war ich. Begrüßt werde ich von einer angenehmen Hopfigkeit. Anschließend kommt die Süße vom Gerstenmalz und durchgehend schmecke ich die Nuss, die ich auch schon in der Nase hatte. Im Abgang ist es eine schöne Mischung aus Hopfen und Nuss. Die Nuss kann nur durch das Kastanienmehl kommen. Sehr spannend.

Es ist etwas anderes. Die Fetischisten des Reinheitsgebotes werden nun die Nase rümpfen, aber das Kastanienbier der Brasserie Pietra ist ein schönes Beispiel, dass der Blick überm Tellerrand gut tut.

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s